Vorwort > C > Capellanía Empresarial Anabautista del Paraguay
Navigation

News

Capellanía Empresarial Anabautista del Paraguay

Die Capellanía Empresarial, auf Deutsch Firmenmission, ist ein gemeinsames Werk mennonitischer Unternehmer (Firmen) in Asunción. Die Firmenmission hat sich zum Ziel gesetzt, den eigenen Angestellten, je nach ihren Bedürfnissen, geistliche und soziale Hilfe zukommen zu lassen. Die Arbeitgeber wollen gemäß biblisch-täuferischen Prinzipien sich ihrer Arbeiter über den Rahmen des Arbeitsplatzes hinaus annehmen und auch ihren Familien helfen. Für diese Arbeit sind mehrere Pastoren und Sozialarbeiter eingestellt worden. Sie gestalten Gottesdienste und soziale Veranstaltungen für die Arbeiter, führen, wo gewünscht, Privatgespräche mit ihnen und besuchen sie auch in den Heimen, um besondere Nöte festzustellen und dabei zu helfen, etwa mit den Schulkindern oder in Krankheitsfällen. Auch mit den Direktoren und Arbeitgebern werden Veranstaltungen ge-plant und spezielle Themen behandelt, damit sie sich ihrer geistlichen und sozialen Verantwortung bewusst werden und diese ernst nehmen. 2007 waren 14 Pastoren vollzeitig für diese Arbeit angestellt, zusätzlich ein Koordinator und zwei Sekretärinnen. Getragen wird die Arbeit von 40 Firmen, die insgesamt etwa 2.700 Arbeiter beschäftigen.
Gerhard Ratzlaff
Rogelio Duarte Núñez: La Capellanía Empresarial Anabautista del Paraguay. Una Aproximación Histórica y Teológica-Pastoral. Asunción, Paraguay: Universidad Evangélica del Paraguay. Trabajo de Grado de la Facultad de Teología, 2003. Im Jahre 2007 wurde die genannte Arbeit überarbeitet und in Buchform herausgegeben unter dem Titel: La Capellanía Empresarial Anabautista: Un ministerio en empresas comerciales; Jahresberichte der Firmenmission.

   
Login
< TOP >