Vorwort > M > Manitoba
Navigation

News

Manitoba

Manitoba nennt sich eine >Kolonie, die 15 km nordwestlich von >Rio Verde im Departamento San Pedro liegt. Sie wurde 1983 von Siedlern aus dem Staate Chihuahua, Mexiko, gegründet. Landknappheit in Mexiko war die Ursache der Auswanderung. In >Paraguay erwarben sie einen Landkomplex von 11.900 ha. Im Laufe der Zeit sind hier vier Dörfer entstanden. Die Siedlung hatte 2001 628 Einwohner und 251 Gemeindeglieder. Zum Vergleich: Im Jahre 2008 waren es 749 Einwohner und 325 Gemeindeglieder (166 weiblich, 159 männlich). In diesem Jahr wurde auch mehr Land dazugekauft. Die Gemeinde heißt >Altkolonier Mennonitengemeinde. Die Hauptwirtschaftszweige sind >Milchproduktion und Ackerbau.
Gerhard Ratzlaff

   
Login
< TOP >