Vorwort > S > Servicio Técnico Interamericano de Cooperación Agrícola
Navigation

News

Servicio Técnico Interamericano de Cooperación Agrícola

Die bilaterale Hilfe der US-Regierung für Paraguay begann im Zuge des Zweiten Weltkrieges im Jahre 1942 auf drei Ebenen: Gesundheit, Erziehung und Landwirtschaft (STICA). Um die Landwirtschaft und Viehzucht in Paraguay zu fördern, wurde der landwirtschaftliche Beratungsdienst STICA in Zusammenarbeit mit der paraguayischen Regierung im Dezember 1942 in der Nähe von Caacupé gegründet. Er stand viele Jahre unter der Leitung von Amerikanern. Hier waren die ersten Mennoniten des freiwilligen Dienstes (>Christlicher Dienst) aus den USA, Robert Snyder und Darrel Albright, tätig. Mehrere junge Männer aus Fernheim haben hier die ersten praktischen Erfahrungen in der Landwirtschaft gemacht. Von hier aus wurde auch die Versuchsstation in Fernheim beraten. Menno >Klassen, Gründer der Fernheimer Versuchsstation, tat seine Arbeit in enger Verbindung mit STICA, Robert >Unruh, Leiter der Versuchsstation seit Ende 1951, ebenfalls. Experten der STICA haben mit ihrer Beratung viel zur Entwicklung der Landwirtschaft und Viehzucht der Mennoniten im >Chaco beigetragen. STICA erhob zwischen 1942 und 1944 den ersten landwirtschaftlichen Zensus in Paraguay. Laut diesem Zensus gab es damals 94.500 landwirtschaftliche Betriebe in Paraguay, 48 % von diesen mit weniger als fünf Hektar Land. 25.600 Betriebe hatten weniger als einen Hektar, auf denen jedoch 153.600 Menschen lebten. 74 % aller Bauern hatten keinen Titel auf das von ihnen bearbeitete Land (Nickson 1993, S. 9-10). Man stellte weiter fest, dass 74 % der Bauern in Paraguay keinen Pflug aus Metall besaßen, 55 % weder Pflug noch Wagen hatten und ihre einzigen Werkzeuge für die Bearbeitung ihres Ackers aus Axt, Spaten und Machete bestanden. Ansonsten gab es nur den Ochsen als Zugtier (Nickson 1993, S. 14-15).
Ein Zensus von 1954 ergab, dass 700.000 Hektar Land (1,7 % der Gesamtfläche) bearbeitet wurden und 1966 waren es 900.000 ha (2,2 % der Gesamtfläche).
Gerhard Ratzlaff
Andrew R. Nickson: Historical Dictionary of Paraguay. London u. a.: The Scarecrow Press, Inc. Metuchen, 1993; Gerhard Ratzlaff: Robert und Myrtle Unruh: Im Dienste der Gemeinschaft mit nachhaltiger Wirkung. Asunción, Paraguay, 2007.

   
Login
< TOP >