Vorwort > S > Sonntagseier
Navigation

News

Sonntagseier

Sonntagseier wurden die Eier genannt, die die Hühner sonntags legen. Sonntagsschüler aus mennonitischen Dörfern gingen sonntagnachmittags von Hof zu Hof und sammelten die von den Hühnern an diesem Tag gelegten Eier ein, um sie in der Woche zu verkaufen und mit dem Erlös Material für die Sonntagsschule des Dorfes zu kaufen. Diese Praxis gab es in manchen mennonitischen Dörfern des >Chaco in den Ansiedlungsjahren. Der Schreiber dieser Zeilen ist als Kind selber Sonntagseier einsammeln gegangen.
Gerhard Ratzlaff

   
Login
< TOP >