Vorwort > W > Wandschoner
Navigation

News

Wandschoner

Wandschoner wurden in den Ansiedlungsjahren als Schutz über den Betten an der Wand angebracht: Die Wände sollten nicht verschmutzt werden. Die Wandschoner waren längliche Stoffstreifen, die man meist noch hübsch bestickte und verzierte. In der Regel befand sich auf dem Schoner auch ein Bibelvers, den man dann vor dem Einschlafen noch einmal überlas. Heutzutage wird der Wandschoner nicht mehr benutzt.
Beate Penner

   
Login
< TOP >